Mittwoch, 29 März 2017 06:45

SOMNIUM DRT C/C++-Verbesserung-Geräte bieten außergewöhnlich schlanke code

SOMNIUM DRT geben die idealste C/C++-Code-Qualität und beste Klasse untersuchen in einem einsamen Experte Verbesserung Geräte, Unterstützung von Cortex-M-Gadgets von Microchip, NXP und STMicroelectronics und ist verfügbar für Windows, Linux und MacOS.

DRT stärkt die jüngsten C11 und C ++ 14 Dialekt Benchmarks unter Verwendung SOMNIUMs benutzerdefinierten Formulars GNU Apparate, vollständig behoben, ließ sich der Fehler und versucht mit Business-Genehmigung-Suiten für andere gesicherte ISO26262 Geräte genutzt. DRT Patent gesicherte Resequenzierung Linker bietet volle GNU Ähnlichkeit und außerordentliche Verbesserungen für littler, schneller, mehr Vitalität effektiv Code, keine Source Code Änderungen erforderlich.

Neuerungen in DRT 4.0 haben zusätzlich seinen Vorsprung auf Vanille GNU und restriktive Compiler erweitert. DRT 4.0 EEMBC® CoreMark kommt zu erreichen über 54 % höhere Ausführung, 10 % littler ROM Eindruck und 35 % weniger Vitalität als verschiedene Instrumente zu nutzen. Ausstellung-Anwendungen aus SOMNIUMs Silizium Komplizen demonstrieren Sie DRT ROM Voraussetzungen von 10-20 % Ermächtigung Ingenieuren nutzen kleinere Speicher, senken Kosten Gadgets vermindern kann.

DRT angetriebenen Eclipse-basierte IDE bietet weitere Entwicklungen für hocheffiziente, eingefügt Fehlersuche und Verlagerung Ventures aus älteren Apparate. Überhaupt nicht wie andere Kaufleute SOMNIUM gerne ändern, der Eclipse-Bühne, halten Industrie Ähnlichkeit bei der Beilegung von Bugs und Hinzufügen von Komponenten um Ingenieure die IDE geben, die sie verdienen, nicht das, was sie aus unkuratierte Eclipse Quellen zu erwerben.

Zusätzlich schreitet in DRT 4.0 IDE geben wichtige Usability-Änderungen, neue Händler auf natürliche Weise über Unternehmen aus SW4STM32 STMicroelectronics und NXP MCUXpresso ändern, und Unterstützung für SWO folgen. DRT 4.0 beinhaltet zusätzlich FreeRTOS aufmerksam zu untersuchen und Percepio Tracealyzer für RTOS folgen koordiniert.

SOMNIUM errichten Individuen von Embedded Tools Alliance (ETA) – eine Kooperation der Industrie autonome eingefügte Rahmen Verkäufer fahren. Geschätzte Zeit der Ankunft Individuen geben gut-inkategorie Antworten für implantierte Designer auf der Suche nach den größten Umfang der Komponenten zu helfen, ihre Venture mit den meisten ideale spezialisierte Ergebnissen und erstaunlichsten Qualität pünktlich zu beenden.

Zitate zu unterstützen

"SOMNIUM freuen, um DRT 4, bietet weitere Vorteile aus unserem Patent gewährleistet Resequenzierung Verbesserungen und Weiterentwicklungen der IDE für Usability und fortgeschritten Untersuchung zu entladen. SOMNIUM freuen, Organisator der Embedded Tools Alliance werden und unserer Branche fahren Komplizen in der implantierten Geräten Vitrine wahrzunehmen. Zusammen haben wir mehr geerdet und bieten überzeugende Antworten für Designer auf der Suche nach erstklassigen Geräten Antworten für treffen ihre Venture richtige Bedürfnisse,"sagte Dave Edwards, Gründer und CEO/CTO SOMNIUM Technologien.

Empfohlene Artikel

  • Maag: Patient muss im Mittelpunkt stehen
    Maag: Patient muss im Mittelpunkt stehen

    Am morgigen Donnerstag wird der Deutsche Bundestag das Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) in erster Lesung beraten. Dazu erklärt die gesundheitspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Karin Maag:

    Geschrieben am Mittwoch, 12 Dezember 2018 15:08
  • Hauptmann: Deutschland als E-Health-Standort zukunftsfest machen
    Hauptmann: Deutschland als E-Health-Standort zukunftsfest machen

    Zum heutigen Fraktionskongress "Zukunft E-Health" hat die Junge Gruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion ein Papier vorgelegt. Dazu erklärt der Vorsitzende der Jungen Gruppe, Mark Hauptmann:

    Geschrieben am Mittwoch, 16 Januar 2019 15:09
  • Falsch justierter Blitzer - Stadt kassiert Fahrer ab
    Falsch justierter Blitzer - Stadt kassiert Fahrer ab

    Im Schwäbisch Gmünder Einhorn-Tunnel wurde monatelang zu Unrecht geblitzt. Rund 4000 Lkw-Fahrer sind betroffen. Erlaubt waren 80 Stundenkilometer, geblitzt aber wurden die Lastkraftwagen schon bei 60 km/h. 800 Fahrer bekamen nicht nur ein Bußgeld, sondern auch Punkte in Flensburg aufgebrummt. Wer bereits bezahlt hat, guckt in die Röhre. Denn mit der Zahlung habe man den Vorwurf automatisch anerkannt, sagt die Stadt.

    Geschrieben am Dienstag, 09 Oktober 2018 16:42
  • Sanfte Ladung: GTÜ testet Batterielader fürs Bike
    Sanfte Ladung: GTÜ testet Batterielader fürs Bike

    Nach einem traumhaften Sommer haben jetzt doch viele Motorradfahrer ihr Bike in den verdienten Winterschlaf geschickt. Für Motorradbatterien kann die lange Pause allerdings fatale Folgen haben. Da fällt doch glatt im nächsten Frühjahr die erste Ausfahrt gleich ins Wasser, wenn der Akku streikt und das Bike nicht anspringen will.

    Geschrieben am Dienstag, 06 November 2018 16:43
  • Drei Heizmythen - entkräftet!
    Drei Heizmythen - entkräftet!

    Die warmen Tage sind längst gezählt, es wird immer ungemütlicher und so langsam müssen wir uns damit abfinden: es wird bald Winter! Dicke Socken und lange Unterhosen gehören dann zur täglichen Grundausstattung. Und auch die Heizung läuft wieder auf Hochtouren - was wiederum ziemlich teuer werden kann. Muss es aber nicht! Wenn wir nämlich endlich mit einigen Heizmythen aufräumen. Mehr dazu von Jessica Martin.

    Geschrieben am Mittwoch, 24 Oktober 2018 17:50
  • Die Einbruchszeit beginnt! - Schützen Sie Ihr Zuhause effektiv mit Förderung vom Staat
    Die Einbruchszeit beginnt! - Schützen Sie Ihr Zuhause effektiv mit Förderung vom Staat

    Vielleicht ist es ja tatsächlich die letzte Zeitumstellung, die wir erleben/erlebt haben (27.10.), wenn die EU und ihre Mitgliedsstaaten beschließen, sie abzuschaffen. Aktuell müssen wir aber noch mit der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit leben, was bedeutet, dass die Sonne nun schon kurz vor fünf untergeht - also wenn viele von uns noch arbeiten sind oder ihre Einkäufe erledigen.

    Geschrieben am Dienstag, 04 Dezember 2018 17:51
  • RWB Direct Return: Erster Private Equity Dachfonds ohne Emissionskosten
    RWB Direct Return: Erster Private Equity Dachfonds ohne Emissionskosten

    Die RWB PrivateCapital Emissionshaus AG ("RWB"), eine Tochter der RWB Group, ist ein marktführender Anbieter und Spezialist für Private Equity in Deutschland. Die RWB hat einen neuen Private Equity Dachfonds aufgelegt, der mit einer innovativen Kostenstruktur die Erwartung von Privatanlegern nach fairen, erfolgsabhängigen Gebühren erfüllt. Der neue RWB Direct Return ist der erste geschlossene Fonds für Privatanleger, bei dem, bis auf das übliche Agio, keinerlei anfängliche Emissionskosten (sog. Weichkosten) mehr anfallen.

    Geschrieben am Mittwoch, 12 Dezember 2018 11:55