Sonntag, 19 Juni 2022 10:00

Glutenunverträglichkeit: Das sind die Anzeichen

glutenfreier Hafer glutenfreier Hafer pixabay

Grundsätzlich kann die Glutenunverträglichkeit als Kombination aus einer Autoimmunerkrankung und einer Allergie angesehen werden. Als Zöliakie wird diese im Übrigen bezeichnet, wenn sie bereits in der Kindheit auftritt, bei Erwachsenen wird dann von einer einheimischen Sprue gesprochen.

Liegt eine Glutenunverträglichkeit vor, kommt es aufgrund einer Immunreaktion dazu, dass sich der Darm chronisch entzündet. Dadurch nimmt wiederum die Darmschleimhaut Schaden, besonders in dem Bereich des Zwölffingerdarms. Wie sich die individuelle Ausprägung der Glutenunverträglichkeit gestaltet und wann diese in Erscheinung tritt, ist stets von den jeweiligen genetischen Belastungen abhängig.

Zu finden ist das Gluten, bei dem es sich um ein Klebeeiweiß handelt, vor allem in bestimmten Getreiden. Daneben greifen auch Bäckereien zu dem Gluten, um ihrem Brot eine höhere Elastizität zu verleihen. Diejenigen, die trotz einer vorliegenden Glutenunverträglichkeit nicht auf Getreide in ihrem Speiseplan verzichten möchten, können jedoch heute auf zahlreiche Alternativen zurückgreifen, die in den Supermarktregalen zu finden sind, wie beispielsweise glutenfreier Hafer.

So äußert sich eine Glutenunverträglichkeit

Reagiert der Körper auf Gluten mit einer Unverträglichkeit, lassen sich die entsprechenden Symptome besonders in dem Bereich des Magen-Darm-Trakts beobachten. Betroffene leiden so etwa häufig unter Bauchkrämpfen, Blähungen, Verstopfungen und Durchfall. Daneben kann es jedoch auch zu Darmblutungen kommen.

Dadurch, dass mit der Glutenunverträglichkeit in vielen Fällen auch eine allgemeine Mangelernährung einhergeht, lassen sich jedoch auch Folgen durch den Mangel an Vitaminen und Proteinen feststellen, wie ein allgemeines Unwohlgefühl, welches sich durch Kopfschmerz, Nervosität, Müdigkeit und eventuell auch einen Gewichtsverlust auszeichnet. Entzündungen der Schleimhaut und Nachtblindheit lässt sich ebenfalls auf eine mangelhafte Vitaminversorgung zurückführen. Sind Kinder von der Zöliakie betroffen, leiden sie in der Regel unter einem Blähbauch, Durchfällen und Wachstumsstörungen.

In welchen Nahrungsmitteln ist Gluten enthalten?

Diejenigen, die unter einer Glutenunverträglichkeit leiden, sollten selbstverständlich versuchen, glutenhaltige Lebensmittel zu meiden. Die Getreidesorten, die Gluten aufweisen, sind etwa Grünkern, Dinkel, Gerste, Hafer, Roggen, Weizen, Zwei- und Einkorn, schwarzbrauner Wildreis, Kamut und Urkorn.

Allerdings sollten Betroffene auch Produkte meiden, welche Getreide enthalten, wie Couscous, der in der Regel aus Gersten- oder Hartweizengrieß hergestellt wird oder Bulgur, bei dem es sich um gebrochenen Weizen handelt.

Die einzelnen Klebeeiweiße zeichnen sich jedoch durch sehr verschiedene Zusammensetzungen aus. Aus diesem Grund lassen sich auch Getreidearten und kohlenhydrathaltige Nahrungsmittel finden, welche bei einer Glutenunverträglichkeit recht gut vertragen werden, wie Buchweizen, Quinoa, Amaranth, Hirse, Naturreis oder Mais. Diese gehen mit einer guten Verdaulichkeit einher und spielen eine wichtige Rolle, um den Bedarf an Kohlenhydraten auf gesunde Art und Weise zu decken. Probleme verspüren die meisten Betroffenen darüber hinaus ebenfalls nicht, wenn sie Samen, Nüsse, Soja und Hülsenfrüchte verzehren.

So wird die Glutenunverträglichkeit diagnostiziert

Idealerweise sollte die Diagnose einer Glutenunverträglichkeit durch einen auf den Magen-Darm-Trakt spezialisierten Facharzt, also einen Gastroenterologen, erfolgen. Dieser untersucht das Blut auf das Antigen TTG, die Gewebe-Transglutaminase, und Antikörper gegen Gluten. Im Rahmen von Darmbiopsien lässt sich außerdem feststellen, ob charakteristische Schleimhautveränderungen vorliegen.

Dennoch – auch, wenn das Gluten von dem Speiseplan vollkommen gestrichen wird, ist es durchaus möglich, eine ausgewogene und gesunde Ernährung zu verfolgen. Als Orientierung können sich Betroffene nach der Österreichischen Ernährungspyramide richten.

 
  • Nachhilfe-Portale: Der Vergleich macht es
    Nachhilfe-Portale: Der Vergleich macht es Als besonders gerecht und fair kann das Schulsystem in Deutschland kaum bezeichnet werden. An vielen deutschen Schulen fallen die Klassenstärken nämlich überaus hoch aus und die Lehrer gehören nicht zu den motiviertesten ihres Fachs.
    in Familie
  • Schmaler Balkon: So kann man ihn herrichten
    Schmaler Balkon: So kann man ihn herrichten Die Suche nach einer neuen Wohnung kann sich heutzutage als überaus große Herausforderung zeigen. Daher konzentrieren sich viele Wohnungssuchende vor allem darauf, dass ihr neues Domizil überhaupt einen Balkon aufweist – auch, wenn sich dieser unvorteilhaft schmal zeigen sollte.
    in Familie
  • Was versteht man unter einem Unfallwagen?
    Was versteht man unter einem Unfallwagen? Ein Unfallwagen ist nicht unbedingt ein beschädigtes Fahrzeug, das einen Unfall hatte. In diese Kategorie sollten Fahrzeuge fallen, die sich in einem allgemein schlechten Zustand befinden.
    in Autos
  • Nach der Grundschule: Tipps für die weiterführende Schule
    Nach der Grundschule: Tipps für die weiterführende Schule Gerade eben hat der Nachwuchs noch seinen ersten Tag als Schulkind gefeiert, schon muss die Entscheidung gefällt werden, welche Schule er nach der erfolgreich beendeten Grundschule besuchen wird.
    in Familie
  • Pflegeheim für Senioren – ist das eine gute Lösung?
    Pflegeheim für Senioren – ist das eine gute Lösung? Die Senioren verlangen oft eine spezialisierte und ganztägige Pflege. Es ist oft sehr schwierig und sogar unmöglich, die entsprechenden Bedingungen ihnen zu Hause zu sichern.
    in Familie
  • Omas Geburtstag: Das kann man schenken
    Omas Geburtstag: Das kann man schenken Geht es darum, für enge Freunde oder Familienmitglieder ein tolles Präsent zu finden, soll dieses selbstverständlich in erster Linie von Herzen kommen und daneben bei dem Beschenkten auch für Freude sorgen.
    in Familie
  • Geschenke aus Holz: Der nachhaltige Insidertipp
    Geschenke aus Holz: Der nachhaltige Insidertipp Besonders in den aktuellen Zeiten des Klimawandels sind immer mehr Verbraucher bemüht, in ihrem Alltag nachhaltigere und umweltschonendere Entscheidungen zu treffen. Diese begrüßenswerte Einstellung muss dabei auch nicht aufhören, wenn es um die Suche nach einem passenden Geschenk geht.
    in Mode
  • Streckmetall – was ist das?
    Streckmetall – was ist das? Sie werden immer öfter beim Bauen eingesetzt. Sie sind in vielen Industriebereichen und in der Architekturbranche beliebt. Sie werden von vielen als eines der vielseitigsten Materialien angesehen.
    in Technik
  • Schöne Haut durch Nahrungsergänzungsmittel: So wirken sie
    Schöne Haut durch Nahrungsergänzungsmittel: So wirken sie Die ägyptische Königin Kleopatra war bekannt dafür, ausufernde Milchbäder zu nehmen, um mit ihrer tollen Haut ihre Verehrer zu begeistern. Heutzutage stehen jedoch noch wesentlich mehr Möglichkeiten zur Verfügung, um der Haut und dem Körper nachhaltig etwas Gutes zu tun.
    in Lebensstil
  • Wie man trendige Hoodies oder Kapuzenpullover kauft
    Wie man trendige Hoodies oder Kapuzenpullover kauft Wenn Sie auf der Suche nach einem Hoodies (Kapuzenpulli) für zu Hause sind, dann haben Sie wahrscheinlich schon mehrere Möglichkeiten gefunden.
    in Mode