Freitag, 01 Juli 2022 14:40

So wählst Du den richtigen Herren-Ehering aus

Eherings für Männer Eherings für Männer

Der Ringtausch während der Trauung symbolisiert die Liebe und gegenseitige Hingabe der Partner zueinander. Einige Paare entscheiden sich für traditionelle Ringe, während andere sich für einzigartige und moderne Eheringe entscheiden.

Die Eheringe der zukünftigen Eheleute können sich stilistisch ergänzen oder jeder kann einen Ring nach seinem individuellen Geschmack auswählen. Bei der Auswahl eines Eherings für Damen spielt auch der Verlobungsring eine entscheidende Rolle – wichtig ist, dass sie sich vom Design ergänzen und nicht in die Quere kommen. Aber was ist mit dem Herrenring?

Männer haben nicht so viel Auswahl wie die Damen. Moderne Juweliere lassen sich jedoch ständig neue Ideen und Designs einfallen, welche die Persönlichkeit und den Stil eines Mannes am besten einfangen. Wir sehen uns alle verschiedenen Modelle von Eheringen an und vereinfachen sie, damit wir Ihnen die Auswahl erleichtern können.

Die verschiedenen Stile von Herrenringen: Was Du wissen musst

Bei der Auswahl des idealen Eherings für Männer musst Du einige der folgenden Aspekte berücksichtigen:

Achte auf die Breite

Einer der zu berücksichtigenden Grundparameter ist die Breite des Rings. Ein schmaleres Band wirkt recht minimalistisch und steht vor allem Männern mit schlanken Fingern. Andererseits ist ein breiteres Band viel auffälliger und an breiteren Fingern tendenziell angenehmer. Die Standardbreite von Trauringen liegt zwischen 2 mm und 6 mm. Für Männer, die es nicht gewohnt sind, einen Ring zu tragen, wäre ein dünnerer Ehering die beste Wahl. Dies hängt jedoch von Deinen persönlichen Vorlieben ab und welche Breite für Dich am besten wäre.

Bildquelle: Klenota.de

Bildquelle: Klenota.de

Die Auswahl des Metalls

Trauringe sind das einzige Schmuckstück, das Du zuhause oder in der Freizeit vielleicht nicht ablegen. Daher sind Haltbarkeit und Langlebigkeit einige der wichtigsten Merkmale, die es zu berücksichtigen gilt. Darüber entscheiden vor allem die für den Ring verwendeten Metalle und die Qualität der Verarbeitung. Zu den häufigsten Metallarten, die in der Schmuckherstellung verwendet werden, gehören Gold und Platin. Heutzutage sind andere weniger traditionelle Metalle wie Palladium langsam in Mode gekommen, aber sie sind bei weitem nicht so verbreitet und beliebt wie die bereits genannten Metalle. 

Das KLENOTA Schmuckatelier arbeitet mit 14 Karat Gold, das hervorragende Eigenschaften hat, die sich ideal für handgefertigten Schmuck eignen. Im Vergleich zu 18 Karat Gold ist es härter, zerkratzt nicht so stark und ist darüber hinaus günstiger. Kurz gesagt, der ideale Schmuck für den Alltag. Weißgold ist derzeit noch immer das begehrteste Material unter den Eheringen für Männer. Es ist neutral, modern, zeitlos und elegant. Ein Ehering aus Gelbgold hingegen ist sehr traditionell und ein Klassiker. Er ist in den letzten Jahren auch wieder in Mode gekommen, wenn Du also einen kühnen und warmen Ton magst, ist es definitiv eine gute Wahl. Roségold ist vor allem bei Frauen beliebt, aber auch Männer sollten sich davor nicht zu fürchten. Es sieht sehr schön und weich auf der Haut aus.

Bildquelle: Klenota.de

Bildquelle: Klenota.de

Das Design des Rings

Männer bevorzugen normalerweise Schlichtheit und daher am häufigsten schlichte Trauringe ohne unnötige Verzierungen. Eheringe für Männer unterscheiden sich auch dadurch von Eheringen für Frauen, da sie größer sind und ein breiteres Band haben. Wenn Sie den Ehering eines Mannes mit dem einer Frau kombinieren möchten, können Sie sich von den goldenen Ehering-Sets des KLENOTA Schmuckateliers inspirieren lassen. Aber wenn Sie lieber etwas mit individuellem Stil wählen möchten, verzweifeln Sie nicht. Heutzutage ist es nicht mehr Pflicht, einen Damenring mit einem Herrenring abzustimmen. Die Frau wählt vielleicht einen Ring aus Roségold, aber ein Mann kann einen aus Weißgold bevorzugen. Während ein Damenring mit Diamanten oder Edelsteinen verziert sein kann, wählt ein Mann meist einfach eine bestimmte, goldene Oberflächenveredelung oder eine bestimmte Ringform als individuelles Merkmal. Natürlich können sich auch Männer für einen Diamantring entscheiden, alles eine Frage der Vorliebe und des Geschmacks.

Welche Möglichkeiten hast Du also zur Auswahl?

Ringformen

Die gängigsten Ringformen (auch Profile genannt) sind entweder abgerundet oder flach. Der abgerundete Rand ist eines der traditionellen und zeitlosen Ringdesigns. Glatte Kanten verschmelzen mit dem Finger und Du spürst den Ring beim Tragen kaum. Er ist daher für Männer geeignet, denen Komfort am wichtigsten ist.

Der zweite Typ ist ein Ring mit flachen Kanten. Du erkennst ihn daran, dass der obere und innere Teil des Rings flach sind, ohne Rundungen. Er hat einen modernen Look mit einem Hauch von Minimalismus. Er eignet sich für Männer, die das Unkonventionelle suchen und beeindrucken wollen.

Bildquelle: Klenota.de

Bildquelle: Klenota.de

Oberflächenveredlung des Rings

Jede Oberfläche ändert sich im Laufe der Zeit. Ringe aus Edelmetall sind buchstäblich eine Aufzeichnung Ihres Alltags. Welches Finish solltest Du wählen, damit es am besten zu Dir passt?

Eine glänzende, glatte Oberfläche ist eine der beliebtesten Oberflächen, da das polierte Metall sehr elegant und luxuriös aussieht. Sie müssen jedoch berücksichtigen, dass der Ring bei regelmäßigem Tragen eine Patina bekommt, aber Sie können ihn leicht von einem professionellen Goldschmied wieder polieren lassen oder den Ring so lassen, wie er ist, und seinen Charakter zeigen.

Eine matte Oberfläche ist eine beliebte Option für diejenigen, die einen weicheren Look bevorzugen. Dank der matten Textur sind kleinere Kratzer durch normale Abnutzung nicht so sichtbar und die Spuren der Zeit zeigen sich langsamer als bei einer glänzenden Oberfläche. Mit zunehmendem Verschleiß wird er mit der Zeit glatter und erhält ein poliertes Aussehen. Aber auch ein mattes Finish kann in einem Juweliergeschäft wiederhergestellt werden.

Eine strukturierte Oberfläche ist sicherlich eine interessante Alternative zu den beiden oben genannten Optionen. Das strukturierte Design könnte an fließendes Wasser oder vielleicht an die Rinde eines Baumes erinnern und das unregelmäßige Muster einer strukturierten Oberfläche verleiht dem Ring ein Element der Wildheit. Es wird Männer ansprechen, die gerne mit Klischees brechen und sich von der Natur inspirieren lassen.

Bildquelle: Klenota.de

Bildquelle: Klenota.de

Der Preis des Ringes

Im Durchschnitt kosten Eheringe für Männer etwa 380 Euro, aber sie können bis zu 2900 Euro oder mehr kosten. Die Kosten hängen vom Metall, dem Stil, dem Händler (Juwelier, Designer usw.) sowie den ausgewählten Steinen (Diamant oder Edelstein) ab.

  • Nachhilfe-Portale: Der Vergleich macht es
    Nachhilfe-Portale: Der Vergleich macht es Als besonders gerecht und fair kann das Schulsystem in Deutschland kaum bezeichnet werden. An vielen deutschen Schulen fallen die Klassenstärken nämlich überaus hoch aus und die Lehrer gehören nicht zu den motiviertesten ihres Fachs.
    in Familie
  • Schmaler Balkon: So kann man ihn herrichten
    Schmaler Balkon: So kann man ihn herrichten Die Suche nach einer neuen Wohnung kann sich heutzutage als überaus große Herausforderung zeigen. Daher konzentrieren sich viele Wohnungssuchende vor allem darauf, dass ihr neues Domizil überhaupt einen Balkon aufweist – auch, wenn sich dieser unvorteilhaft schmal zeigen sollte.
    in Familie
  • Was versteht man unter einem Unfallwagen?
    Was versteht man unter einem Unfallwagen? Ein Unfallwagen ist nicht unbedingt ein beschädigtes Fahrzeug, das einen Unfall hatte. In diese Kategorie sollten Fahrzeuge fallen, die sich in einem allgemein schlechten Zustand befinden.
    in Autos
  • Nach der Grundschule: Tipps für die weiterführende Schule
    Nach der Grundschule: Tipps für die weiterführende Schule Gerade eben hat der Nachwuchs noch seinen ersten Tag als Schulkind gefeiert, schon muss die Entscheidung gefällt werden, welche Schule er nach der erfolgreich beendeten Grundschule besuchen wird.
    in Familie
  • Pflegeheim für Senioren – ist das eine gute Lösung?
    Pflegeheim für Senioren – ist das eine gute Lösung? Die Senioren verlangen oft eine spezialisierte und ganztägige Pflege. Es ist oft sehr schwierig und sogar unmöglich, die entsprechenden Bedingungen ihnen zu Hause zu sichern.
    in Familie
  • Omas Geburtstag: Das kann man schenken
    Omas Geburtstag: Das kann man schenken Geht es darum, für enge Freunde oder Familienmitglieder ein tolles Präsent zu finden, soll dieses selbstverständlich in erster Linie von Herzen kommen und daneben bei dem Beschenkten auch für Freude sorgen.
    in Familie
  • Geschenke aus Holz: Der nachhaltige Insidertipp
    Geschenke aus Holz: Der nachhaltige Insidertipp Besonders in den aktuellen Zeiten des Klimawandels sind immer mehr Verbraucher bemüht, in ihrem Alltag nachhaltigere und umweltschonendere Entscheidungen zu treffen. Diese begrüßenswerte Einstellung muss dabei auch nicht aufhören, wenn es um die Suche nach einem passenden Geschenk geht.
    in Mode
  • Streckmetall – was ist das?
    Streckmetall – was ist das? Sie werden immer öfter beim Bauen eingesetzt. Sie sind in vielen Industriebereichen und in der Architekturbranche beliebt. Sie werden von vielen als eines der vielseitigsten Materialien angesehen.
    in Technik
  • Schöne Haut durch Nahrungsergänzungsmittel: So wirken sie
    Schöne Haut durch Nahrungsergänzungsmittel: So wirken sie Die ägyptische Königin Kleopatra war bekannt dafür, ausufernde Milchbäder zu nehmen, um mit ihrer tollen Haut ihre Verehrer zu begeistern. Heutzutage stehen jedoch noch wesentlich mehr Möglichkeiten zur Verfügung, um der Haut und dem Körper nachhaltig etwas Gutes zu tun.
    in Lebensstil
  • Wie man trendige Hoodies oder Kapuzenpullover kauft
    Wie man trendige Hoodies oder Kapuzenpullover kauft Wenn Sie auf der Suche nach einem Hoodies (Kapuzenpulli) für zu Hause sind, dann haben Sie wahrscheinlich schon mehrere Möglichkeiten gefunden.
    in Mode