Donnerstag, 25 August 2022 16:09

Geheimtipp für schöne und gesunde Nägel – Nagelöl!

Dabei ist Nagelöl ein wahrer Retter in Not Dabei ist Nagelöl ein wahrer Retter in Not pixabay

Nageldesigns runden Deinen Look ab. Sie sind das i-Tüpfelchen auf Deinen Nägeln. Doch, wenn Deine lackierten Nägel brüchig sind und die Nagelhaut trocken, wirkt das äußerst unästhetisch. Du brauchst also einen Retter in Not. Hier kommt… das Nagelöl!

Deine Hände sind Deine Visitenkarte. Du grüßt täglich andere Menschen und zeigst ihnen dabei Deine fünf Finger und Nägel. Sie bilden sich in den ersten Sekunden Eures Treffens eine Meinung über Dich. Hinterlasse gleich einen guten Eindruck! Mit geschmeidigen Händen und schönen Nagellooks kommst Du bei Deinem Gesprächspartner immer gut an. Davor musst Du jedoch erst auf die Pflege setzen. Kümmere Dich ordentlich um Deine Hände und Fingernägel. Dabei ist Nagelöl ein wahrer Retter in Not.

Was ist Nagelöl?

Nagelöl besteht vor allem aus natürlichen und/oder ätherischen Ölen. Seine Aufgabe ist es, die Nägel und Nagelhaut zu pflegen, das Nagelbett zu stärken sowie der Haut, um den Nagel Feuchtigkeit zu spenden.

Du hast die Qual der Wahl und weißt nicht, welches Produkt am besten wirkt? Easy. Setze auf Natur-Pur! Wähle ein Nagelöl, welches nur aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht, wie Olivenöl, Kamille usw. Für jegliche Farbstoffe, Kunststoffe oder Konservierungsstoffe gibt es ein großes NEIN! Halte Dich von diesen Produkten fern.

Wie verwende ich Nagelöl?

Trage Nagelöl mit einem Pinsel oder Pipette, die meistens im Produkt inbegriffen sind, auf Deine Fingernägel auf. Am besten, wenn Deine Nägel nicht mit Nagellack lackiert sind. Wieso? Das Nagelbett kann sonst das Nagelöl nicht absorbieren.

Trage ein wenig Flüssigkeit auf Deine Nägel auf und massiere das Nagelöl mit der anderen Hand ein. Beachte dabei, weniger ist mehr! Du brauchst nicht viel, um eine sanfte Nagelhaut sowie glänzende und starke Nägel zu bekommen. Führe dieses Beauty-Ritual am besten abends, vor dem Schlafengehen durch. So hat das Nagelöl Zeit, zu wirken. Schon am nächsten Morgen spürst Du, dass Deine Fingernägel schöner und gesünder aussehen.

Du liebst Deine starken Nägel? Dann nutze das Produkt mindestens einmal täglich. Bei besonders brüchigen Nägeln und trockener Nagelhaut, öle Deine Fingernägel sogar mehrmals täglich ein. Du hast Angst, dass Dir eine zu große Menge von dem Nagelöl schadet? Dazu gibt’s keinen Grund! Die natürlichen Öle tun Deiner Haut gut.

Gesunde und schöne Nägel? Für Dich kein Problem mehr!