Montag, 24 April 2023 19:03

Wie wird man eigentlich Industriekletterer?

permanente Absturzsicherung permanente Absturzsicherung pixabay

Einige Menschen sind für einen monotonen Bürojob einfach nicht geschaffen. Sie suchen vielmehr nach einer beruflichen Tätigkeit, bei welcher sie ihre persönliche Leidenschaft und ihre individuellen Talente ausleben können und dennoch gutes Geld verdienen. 

Ein Beispiel für einen solchen Beruf ist der des Industriekletterers. Doch welche Voraussetzungen müssen für diesen Job eigentlich erfüllt werden? Der folgende Beitrag zeigt es.

Die persönlichen Voraussetzungen

Natürlich besteht die naheliegendste – und auch die wichtigste – Voraussetzung für eine Karriere als Industriekletterer darin, sich in luftigen Höhen rundum wohl zu fühlen. Daneben lässt sich jedoch ebenfalls nicht auf ein ausgeprägtes handwerkliches Geschick verzichten. Bei der Ausübung des Jobs kommt es ebenfalls auf viel Geduld und eine ruhige Hand an – die Risiken steigen schließlich durch Druck und Stress immens.

Der Beruf des Industriekletterers fordert daneben Zuverlässigkeit, Sicherheitsbewusstsein, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein. Diese grundlegenden Eigenschaften sollten daher unbedingt vorhanden sein – ebenso wie eine gute körperliche Fitness.

Dagegen bestehen jedoch kaum fachlich formale Voraussetzungen, welche Industriekletterer zwingend erfüllen müssen. Somit haben in dem Job durchaus auch fachfremde Quereinsteiger realistische Chancen.

Institutionen, die entsprechende berufsqualifizierende Weiterbildungen anbieten, setzen jedoch in der Regel einen absolvierten Erste-Hilfe-Lehrgang sowie eine arbeitsmedizinische Eignungsuntersuchung voraus. Daneben muss das Mindestalter von 18 Jahren für den Beruf erreicht sein. Auf eine Unfallversicherung sollten Industriekletterer selbstverständlich auch keinesfalls verzichten.


Die Einsatzbereiche der Industriekletterer

Die Nachfrage nach den Fähigkeiten eines Industriekletterers ist immer dann gegeben, wenn es nötig ist, Arbeiten in großen Höhen zu erledigen und keine Möglichkeit besteht, dafür Hebebühnen, Kräne oder Gerüste zu nutzen.

Der Job umfasst die Ausübung von handwerklichen Tätigkeiten, die normalerweise auf sicherem Boden durchgeführt würden, wie beispielsweise Reparatur- und Wartungsarbeiten an Hochhäusern, Brücken, Windrädern oder Seilbahnen. Industriekletterer kommen jedoch auch zum Einsatz, um etwa Industrieschornsteine zu reinigen, große Plakate zu installieren oder Baumschnitte durchzuführen. Unternehmen, welche Industriekletterer beschäftigen, sind so zum Beispiel auf die Wartung von Windkraftanlagen oder Höhenarbeiten ohne Gerüst spezialisiert.

Industriekletterer: Aus- und Weiterbildung

Für die Qualifizierung zum Industriekletterer existiert keine gesetzlich geregelte Ausbildung. Ausschlaggebend für den Einstieg in den spannenden Beruf ist deswegen in vielen Fällen der erste berufsqualifizierende Abschluss in einem Handwerksberuf. Häufig arbeiten so etwa Industriereiniger, Anlagenmechaniker oder Industriemechatroniker als Industriekletterer.

Dennoch kann in dem Beruf selbstverständlich nicht vollkommen auf ein gewisses Fachwissen verzichtet werden, beispielsweise für eine permanente Absturzsicherung.

Vermittelt wird dieses in der Regel im Rahmen weiterbildender Maßnahmen, etwa an Berufsklettererschulen. Diese bieten regelmäßig entsprechende Schulungen an. Die zukünftigen Industriekletterer werden dabei mit sämtlichen nötigen Grundkenntnissen für ihren Job ausgestattet, welche etwa die Knotenkunde, gesetzliche Bestimmungen, den Seilschutz, die Materialwissenschaft und auch die unterschiedlichen Verfahren von Befestigungen und Rettungstechniken umfassen.

Daneben lernen die Industriekletterer allerdings auch, wie das sichere Auf- und Absteigen mithilfe eines Abseilgerätes funktioniert. Thematisiert werden darüber hinaus physikalische Inhalte, horizontale Fortbewegungsmöglichkeiten, Klettertechniken und der allgemeine Arbeitsschutz.

Die Teilnehmer erhalten nach dem erfolgreichen Abschluss eines solchen Kurses in der Regel ein offizielles Zertifikat, welches durch den Fach- und Interessensverband für seil-unterstützte Arbeitstechniken e.V., kurz FISAT, ausgestellt wird. Mit dem Abschluss verfügt der Industriekletterer über eine Ausbildung, die berufsgenossenschaftlich anerkannt ist. Die Dauer der Ausbildung beträgt im Durchschnitt lediglich zwei bis drei Wochen.

 
  • Neu Lamborghini 634 - Der Mächtige Supersportwagen
    Neu Lamborghini 634 - Der Mächtige Supersportwagen Der neue Lamborghini-Modell, mit dem Codenamen "Lamborghini 634", erregt Bewunderung und Begeisterung mit seinen außergewöhnlichen Leistungen und innovativen Technologieansätzen. Sein leistungsstarker Motor, der beeindruckende Leistung erzeugt, übertrifft alle Erwartungen und platziert ihn neben den legendären Fahrzeugen dieser Marke.
    in Autos
  • Die 7 schönsten Dekorationsartikel für Ihr Gastronomieunternehmen
    Die 7 schönsten Dekorationsartikel für Ihr Gastronomieunternehmen Eine einladende Atmosphäre und eine ansprechende Ästhetik spielen eine entscheidende Rolle in der Gastronomie. Das Ambiente eines Restaurants, Cafés oder einer Bar kann das Gesamterlebnis der Gäste maßgeblich beeinflussen. Eine einfache und effektive Möglichkeit, eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen, besteht darin, auf dekorative Elemente aus einem Deko Großhandel zurückzugreifen. Hier sind sieben Vorschläge für wunderschöne Dekorationsartikel, die Ihrem Gastronomieunternehmen das gewisse Etwas verleihen können.
    in Unternehmen
  • Wohnungskrise in Australien
    Wohnungskrise in Australien Die Regierung Albanese gründete im Dezember den National Housing Supply and Affordability Council (NHSAC) als Teil ihrer Bemühungen, die Wohnungsprobleme in Australien anzugehen. Letztes Jahr wurde angekündigt, dass ab dem 1. Juli mit dem Bau von 1,2 Millionen neuen, gut gelegenen Wohnungen begonnen wird, um der Wohnkrise entgegenzuwirken. Die Behörden stellten auch 500 Millionen Australische Dollar bereit, um die Entwicklung neuer Wohnungen an geeigneten Standorten zu unterstützen.
    in Lebensstil
  • Uber sieht sich mit einem Fall von 250 Millionen Pfund von Londoner Taxifahrern konfrontiert
    Uber sieht sich mit einem Fall von 250 Millionen Pfund von Londoner Taxifahrern konfrontiert Die Klage von fast 11.000 Taxifahrern gegen Uber in London wirft dem Unternehmen vor, irreführende Praktiken angewendet zu haben, um eine Lizenz in der britischen Hauptstadt zu erhalten. Der Rechtsstreit verdeutlicht fortlaufende Herausforderungen für Uber weltweit.
    in Autos
  • ZUMO Webagentur Schweiz - Pionier der digitalen Transformation
    ZUMO Webagentur Schweiz - Pionier der digitalen Transformation Die ZUMO Webagentur, ansässig im Herzen der Schweiz, hat sich einen Namen gemacht, indem sie innovative digitale Lösungen bietet, die Unternehmen dabei helfen, in der heutigen schnelllebigen digitalen Welt wettbewerbsfähig zu bleiben. Unser Ziel ist es, nicht nur Websites zu gestalten, sondern ganzheitliche digitale Erlebnisse zu schaffen, die Kunden binden und begeistern.
    in Technik
  • Tipps zur Auswahl der perfekten Strumpfhose für jede Gelegenheit
    In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die perfekte Strumpfhose für jeden Anlass auswählen können – ein unverzichtbares Accessoire, das Ihrem Outfit den letzten Schliff verleiht.
    in Lebensstil
  • Toronto: Festnahme von Betrügern, die gefälschte iPhones verkaufen
    Toronto: Festnahme von Betrügern, die gefälschte iPhones verkaufen In den letzten Tagen haben die Polizeibehörden in Toronto Maßnahmen im Zusammenhang mit einem Betrug ergriffen, bei dem gefälschte iPhones in Boxen mit Reis oder Sand verkauft wurden. Beim Lesen des Artikels erfahren Sie, wer in Toronto von der Polizei festgenommen wurde, in welchen Boxen die gefälschten iPhones verkauft wurden, welche Anschuldigungen den beiden festgenommenen Männern vorgeworfen werden, welche Konsequenzen der Betrug für potenzielle Opfer hatte und was die Polizei tut, um den Verdacht auf weitere Opfer zu klären.
    in Technik
  • Deutschland als neues Steuerparadies für die Reichsten
    Deutschland als neues Steuerparadies für die Reichsten Die neuesten Studien in Deutschland zeigen, dass das Steuersystem des Landes außergewöhnlich vorteilhaft für die Reichsten ist und Deutschland damit sogar die Schweiz als Steuerparadies übertrifft. Diese Forschung, präsentiert von Netzwerk Steuergerechtigkeit in Zusammenarbeit mit Oxfam und dem österreichischen Institut Momentum, wirft ein neues Licht auf die Steuerungleichheiten in Deutschland.
    in Unternehmen
  • Die Planung der Olympischen Spiele im Sicherheitszeitalter
    Die Planung der Olympischen Spiele im Sicherheitszeitalter Die Organisation der Olympischen Spiele ist eines der komplexesten Vorhaben der Welt, das perfekte Vorbereitung und Flexibilität erfordert, insbesondere angesichts moderner Bedrohungen. Bei den bevorstehenden Olympischen Spielen in Paris wird Sicherheit für Frankreich zu einer Priorität, die ein umfassendes Planungs- und Reaktionskonzept für potenzielle Bedrohungen erfordert.
    in Reise
  • Finanzielle Fitness - Mit der richtigen Vorsorge zu mehr Lebensqualität
    Finanzielle Fitness - Mit der richtigen Vorsorge zu mehr Lebensqualität Gesundheit, Wohlbefinden, Erfüllung - es gibt viele Faktoren, die zu einem glücklichen Leben beitragen. Einer der wichtigsten ist oft die finanzielle Sicherheit. Denn nur wer sich keine Sorgen um Geld machen muss, kann sich voll und ganz auf die schönen Dinge des Lebens konzentrieren. Doch wie erreicht man diese finanzielle Unabhängigkeit?
    in Unternehmen